kleines Kegel Logo
kleines Kegel Logo
Unsere Statuten

Kegelclub:          Die Pumpenlumpen                      Stand: 26.0.2021
31.08.2002                                                                                                         Auflage 14
Statuten , Kegeljahr 2019/ 2020

Gaststätte:  Waldmutter ab 17.03.2018                                                                                             Kegelbahn: Bahn (2)    (Tel. 02526/93270)

  [Bürgerhaus 31.08.2002-09.2012 & 04.2013-17.02.2018(23.10.2012-10.03.2013 bei Peters gekegelt)]

Kegelvater*/ mutter*: Torsten Nixdorf
                     (Stellvertreter/in*: )
Kassenwart*: Michael Görke
                     ( Stellvertreter/in*: Dorit Scheck):
Vergnügungswart*: Michael G.
                     (Mitverantwortliche/r: Michael K.)

Monatsbeitrag: 5 €

*: Diese Posten werden alle zwei Jahre neu gewählt!

     Im erstem Jahr wird eine kleine Tour auf Eigenkosten gemacht und im zweitem Jahr eine    

     Tour aus der Kasse!!!



Fehlen / Verspätung /Ausfall:

-Unentschuldigtes Fehlen  : 10 €
-Unentschuldigte Verspätung nach 5 Minuten  :  0,50 €
               (jede weiteren 5 Minuten 0,20 €, die Uhr des Kassenwartes zählt)
-Fehlt die Kegelmutter/ der Kegelvater unentschuldigt, hat sie/ er eine  kleine Runde für seine  Kegelschwestern/ Kegelbrüder zu zahlen
-Eine Abmeldung für den betroffenen Kegelabend hat bis spätestens 2 Stunden vorm Kegelbeginn zu erfolgen. Und das nur beim Kegelvater/Mutter oder seiner/seinem Stellvertreter/in*.
-Bei der Abwesenheit des Kegelabends, hat der nicht Anwesende den Durchschnitt der gezahlten Strafgelder, die am Abend eingespielt wurden, zu zahlen.
-Fällt der Kegelabend komplett aus, so werden von jedem Kegelmitglied 10€ gezahlt, damit die Kasse nicht leer ausgeht!


Strafwörter :

-Wer Würfeln oder Bowling anstelle von Kegeln sagt, zahlt 0,30 € in die Kasse


Kugel bringen:

-Bekommt jemand von einem die Kugel zu seinem Platz gebracht, so zahlt er 0,50 €
-Die Kugel kann von jedem an den Tisch gebracht werden, nachdem die grüne Startlampe an der Anzeige erleuchtet oder sobald die Kegel wieder richtig stehen
-bringt jedoch jemand dem Falschen die Kugel, so wird dies mit 1€ bestraft.







                                                                       1/4
Kugel erlaufen:     

-Wird die Kugel erlaufen, zahlt der Kegelnde 1 € in die Kasse, wobei erlaufen bedeutet, dass die Kugel durch Berührung eine Richtungsänderung erhalten hat. Der Wurf darf wiederholt werden.
-Wird die Kugel nicht erlaufen wie oben beschrieben, ( ein vorgetäuschter Versuch wird als Versuch geltend gemacht ) so zahlt dieser 2 € in die Kasse. Der Wurf darf wiederholt werden.
-Es gibt Spiele, wo die Kugel nicht erlaufen werden darf: Königskegeln und Stricken und   nach weiterer Absprache auch andere
-Wird der Erlaufende vom Kegelnden aufgehalten, sprich, beim Versuch
  die Kugel zu erlaufen behindert, so zahlt der Kegelnde die 2 €.   
-Wird die Kugel dennoch im verbotenen Spiel erlaufen, so zahlt der
  Versuchende 5 €.

Allgemeine Strafen :

-Lustwürfe  werden mit 1,50 € bestraft
-Klingeln wird mit 0,50 €  bestraft
-Pumpen werden mit 0,50 €  bestraft
-Sollte die Kugel die Kegel durchqueren, ohne einen Kegel umzukippen, kommt es zum           Wiederholungswurf. Es ist aber eine Strafe von 0,50 € fällig. Dies zählt bei jedem Wurf in die Vollen.
-Ein Handy ist nicht AUS oder noch SICHTBAR in der gesamtem Zeit des Kegelabends, in der Gaststätte, so wird dies mit 5 € bestraft. Außer bei einer sehr wichtigen Sache, die vor dem Beginn des Kegelns angesagt wurde.
-Röpst oder Schmatzt wer, wird dies mit 0,30 € bestraft
-Ist wer nicht dran und nimmt eine Kugel in die Hand und versucht zu Kegeln oder macht es auch, ist die Strafe von 1,50 € fällig.
-Die beiden schlechtesten Spieler, eines Spieles, zahlen 0,50 € in die Kasse. Gibt es  mehrere gleiche Spielstände, so zahlen sie alle.
-Ausgenommen ist das Königskegeln
-Verpasst wer seinen Einsatz beim Kegeln, darf im nicht bescheid gegeben werden! Wenn    sich doch einer dazu bereit erklärt, demjenigen einen Hinweis zu geben, ist dieses Vorsagen und wird mit 1,50 € bestraft.                                                                      
 -Verlässt wer die Kegelrunde, aus der  Gaststätte, ohne eine Rückkehr, so ist                 
  eine Strafe von 5 € fällig, es sei denn, es wird vor dem Beginn des                           
  Kegelns angesagt, das er früher weg muss.
-Es wird ein Lumpi erkegelt! Es ist derjenige der beim Königskegeln die geringste Holzzahl hat. Er oder Sie wird den ganzen Abend nur mit Lumpi angesprochen. Wird Er     oder Sie nicht so genannt, so muss der Kegelbruder oder Kegelschwester, der oder die Ihn falsch angesprochen hat, 0,50€ in die Kasse zahlen!                                        


Kein Kegelshirt :    

-kein Kegelshirt am Abend an oder auf der Kegeltour vergessen, so zahlt man 10 €



                                                                2/4
Gekegelte Bilder :

-Werden „ Alle Neune“ oder „ Kranz“ geworfen, haben alle anderen Kegelschwestern und Kegelbrüder 1,00 € in die Kasse zu zahlen
-Wird der „ König aus den Vollen“ geworfen, hat die Kegelschwester/ der Kegelbruder eine kleine Runde zu zahlen

Pumpenkönig :

-Der Pumpenkönig des Abends muss am nächsten Kegelabend zur Strafe die Pumpenweste    tragen, und zwar so lange, bis der Kegelabend endet- wobei er nicht in der Gaststätte enden muss. Ausgenommen sind Unternehmungen bei denen es nicht möglich ist die Pumpenweste zu tragen
-Hat der Pumpenkönig die Pumpenweste vergessen oder er kann beim Kegeln nicht anwesend sein und sorgt nicht dafür das die Pumpenweste da ist, so zahlt er eine kleine Runde, ausgenommen er muss sie selber beim nächsten mal tragen und ist nicht anwesend!
-Der Pumpenkönig am Ende des Jahres ist der, der im Verhältnis zur Anwesenheit am  meisten Pumpen geworfen hat.
-Derjenige der Pumpenkönig des Jahres geworden ist, hat die       
 Pumpenweste zur Strafe während der gesamten Zeit der Kegeltour zu  
 tragen. Ausgenommen ist natürlich wenn dieser zu Bett geht und schläft.
                                                  
Kegelsymbol :

-Das Symbol unseres Vereines, „ kleiner Kegel“, muss an jedem Kegelabend/Kegeltour von jedem Mitglied vorgezeigt werden
-Das Vergessen des Symbols wird mit 1,00 € bestraft
-Wer seinen Kegel verliert, bezahlt 10 € in die Kasse und erhält vom Kassierer einen neuen
  Kegel


Kegeltour :

-Einmal im Jahr, wenn es denn möglich ist, findet eine Kegeltour aller Kegelschwestern/ Kegelbrüdern statt, für dessen Planung der Vergnügungswart in Absprache mit dem Kassierer und der Kegelmutter/ Kegelvater frei Hand hat. Dennoch wird eine  einstimmige Zustimmung aller anderen verlangt, um einen evt. anfallenden Betrag nachzuzahlen.
-Sagt eine Kegelschwester/ ein Kegelbruder für die geplante Kegeltour vor der erfolgten   Buchung ab, wird ihm folgender Betrag erstattet: die extra für die Fahrt gezahlte Sonderzahlung
-Sagt eine Kegelschwester/ ein Kegelbruder für die geplante Kegeltour nach der erfolgten Buchung ab, hat er die kompletten Stornokosten, die für seine Person entsteht zu zahlen






                                                                     3/4
Aufnahmebedingungen :

-Die Person muss Anwesend sein und alle Kegelschwestern und Kegelbrüder
-Eine positive Aufnahmeabstimmung muss einstimmig sein und sie erfolgt geheim in  schriftlicher Form
-Eine negative Aufnahmeabstimmung erfolgt schon bei einer Gegenstimme
-Für die Aufnahme der neuen Person gilt folgendes:
  • eine Nachzahlung des bis dahin im Durchschnitt eingezahlten Geldes, bei einem Neueintritt der 6 Monate vor einer anstehenden Fahrt liegt
  • liegt der Neueintritt in den 6 Monaten vor einer Kegeltour, hat der Neueintretende seine Kegeltour selber zu tragen
                                                        
Austritt :


-Beim Austritt erfolgt eine Fünfzig prozentige Auszahlung der gesamten Monatsbeiträge die nach einer Kegeltour neu eingezahlt wurden
-Die bis dahin eingezahlten Strafgelder sind ja Strafen und werden dem Kegelverein zu Gute geschrieben


                              
                   Strafen im  Überblick:

Pumpe                                                   0,50 €
Klingeln                                                0,50 €
Kugel bringen                                       0,50 €
Kugel falsch bringen                             1,00€
Lumpi                                                    0,50€
Lustwurf  & nicht dran                          1,50 €
Kugel trifft kein Holz                            0,50 €
Handy sichtbar oder an                         5,00 €
Rülpsen oder Schmatzen                       0,30 €
Zu spät dran                                           0,50 €
       (Jede weiteren 5 Minuten )              0,20 €
Würfeln oder Bowling sagen                  0,30 €
Kegelsymbol vergessen                         1,00 €
Alle Neune oder Kranz   alle anderen    1,00 €
Vorsagen                                                1,50 €
Letzten beiden eines Spieles                  0,50 €
Unentschuldigtes Fehlen                        10,00 €
Kugel erlaufen, Kegelnde                      1,00 €
Kugel nicht erlaufen, Versuchende         2,00 €
kein Kegelshirt an                                  10,00€
Lumpi sein                                              2,00€


                                                                      

                                                                       4/4
 

[Startseite] [Über Uns] [Mitglieder] [Kegeltermine] [Kegelstatistiken] [Königskegeler/in] [Pumpenkönig/in] [Schreiberliste] [Fotos] [Gästebuch] [Unsere Statuten] [Impressum] [Datenschutzerklärung]